filmtipps Hannover

 

A BEAUTIFUL DAY

In Cannes mit Standing Ovations gefeiert!

Der Thriller hat das Zeug zum Kultfilm!

Gibt es eine Chance auf ein Happy-End oder ist die Zukunft genauso voller Leid wie die schmerzhafte Vergangenheit? Joaquin Phoenix, der in Cannes als „Bester Darsteller“ ausgezeichnet wurde, geht mit uns auf eine gleichfalls verstörende und fesselnde Reise zu den menschlichen Abgründen. Der intensive Thriller fordert den Kopf und ein Publikum, das die Härte des Films aushält. Die Kamera hält darauf, wo es weh tut.

Der Kriegsveteran und Ex-FBI-Agent Joe (Joaquin Phoenix) ist ein emotionales und psychisches Wrack. Regelmäßig zieht er sich Plastiktüten über den Kopf, bis er fast erstickt. Er will so die schrecklichen Bilder aus seinem Kopf verdrängen.


Um seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können, lässt er sich von wohlhabenden Kunden anheuern, um deren Kinder aus den Fängen von Mädchenhändlern zu retten. Die Verantwortlichen müssen, wenn es der Kunde wünscht, leiden. Und Joe kennt sich aus.


Als nächstes soll er die minderjährige Nina, die Tochter des gerade mitten im Wahlkampf steckenden Senators Votto (Alex Manette), aus einem Bordell in New York befreien. Mit seinen üblichen Werkzeugen, viel Panzertape und einem Hammer, macht er sich auf den Weg …


Pressestimmen

„Der ‚Taxi Driver‘ des 21. Jahrhunderts.“ (The Times)


„Eine verstörende visuelle Kraft, der man sich nur schwer entziehen kann.“ (Tagesspiegel)


„Eine Tour de Force.“ (Le Figaro)


„Ein kraftvoller Angriff von einem Film. “(New York Magazine)



Land: F/GB/USA 2017; Länge: 85 Min.; Regie: Lynne Ramsay

Darsteller: Joaqiun Phoenix, Joe, Ekaterina Samsonoy u.a.