filmtipps Hannover

 

ALINE - THE VOICE OF LOVE

Die fiktive Lebens- und Liebesgeschichte

der Pop-Ikone Céline Dion

In Cannes gab es dieses Jahr eine fünfminütige Standing Ovation für das Biopic, das frei nach dem Leben der weltberühmten Sängerin Céline Dion entstand. Das Ergebnis ist eine schillernde Hommage voll Glamour, Humor und großartiger Musik.


Aline Dieu (Valérie Lemercier) wuchs in ärmlichen Verhältnissen in Quebec als die jüngstes von 14 Kindern auf. Doch schon im Kleinkindalter beeindruckt sie mit ihrer unglaublichen Stimme. Mit 12 Jahren schickt ihre Mutter Sylvette (Danielle Fichaud) ein Demo-Tape zum Musikproduzenten Guy-Claude Kamar (Sylvain Marcel), der das Talent des Mädchens erkennt. Er schwört, sie zum größten Star zu machen, den die Welt je gesehen hat.


Auftritte in Quebec und Frankreich folgen, bald schon stiehlt sie den größten Musikstars die Show. Glamour und Ruhm, vereint mit dem persönlichen Liebesglück, das besonders in der eigenen Familie mit viel Argwohn betrachtet wird, sind nur einige der wichtigen Stationen von Aline Dieu.


Der große Weltruhm folgte 1992, Songs wie „My Heart will Go On“, „The Power of Love“ und „It’s all coming back to me now“ zählen zu ihren bekanntesten Liedern. Mit über 330 Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten Popsängerinnen der Welt.



Land: F/CDN/B 2020; Regie: Valérie Lemercier; Länge: 126 Min.

Darsteller: Valérie Lemercier, Sylvain Marcel, Danielle Fichaud u.a.