filmtipps Hannover

 

AUF ALLES, WAS UNS

GLÜCKLICH MACHT

Ein wunderbar liebenswertes Filmepos

Regisseur Gabriele Muccino („Ein letzter Kuss“, „Väter und Töchter“) erzählt in seinem neuen Film von Freundschaft, Liebe, Hoffnung, Schuld und Sehnsucht, also vom Leben an sich. Er begleitet vier Menschen, die sich über einen Zeitraum von beinahe 40 Jahren auf ihre Suche nach dem Glück begeben. Das liebenswerte Filmepos steht in der großen Tradition des italienischen Erzählkinos.


Als Kinder sind die vier Freunde Giulio, Gemma, Paolo und Riccardo unzertrennlich. Doch das Leben treibt die vier auseinander und bringt sie auch immer wieder zusammen. Ehen werden eingegangen, Kinder werden geboren, man liebt und trennt sich. Freundschaften werden aufgegeben und wieder aktiviert – Gabriele Muccino zeigt das Leben in all seinen schönen und schrecklichen Facetten.



Land: I 2020; Länge: 135 Min.; Regie: Gabriele Muccino

Darsteller: Pierfrancesco Favino, Micaela Ramazzotti,

Kim Rossi Stuart u.a.