filmtipps Hannover

 

DAS LEBEN IST EIN FEST

Der neue Komödienhit von den Regisseuren von „Ziemlich beste Freunde“

Eric Toledano und Olivier Nakache, das Regieduo des großen Erfolgs „Ziemlich beste Freunde“, legt eine mit leichter Hand inszenierte Komödie vor, die ihr Herz am rechten Fleck hat. Erzählt wird die amüsante Geschichte eines Hochzeitsplaners, dessen Leben im Chaos versinkt.


Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren Paris, droht zum Fiasko zu werden. Und das, obwohl es eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden sollte.


Das Buffet ist verdorben, die Hochzeitsgesellschaft steht im Stau steht, der Fotograf benimmt sich daneben, die Band sagt kurzfristig ab und sein Team droht wegen einer Lebensmittelvergiftung auszufallen?


Da spielt es kaum noch eine Rolle, dass sich die eigene Frau scheiden lassen will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt.


Als der Abend auf seinem Tiefpunkt zusteuert, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden?


Pressestimmen:

„Herrliche Situationskomik trifft auf interessante, spielfreudig interpretierte Figuren.“ (kino-zeit.de)


„... ist unumstritten ein Komödien-Highlight und der nächste große Wurf des französischen Intouchables-Regie-Duos Nakache & Toledano.“ (outnow.ch)



Land: F 2017; Länge: 117 Min.; Regie: Eric Toledano

Darsteller: Jean-Pierre Bacri, Jean-Paul Rouve u.a.