filmtipps Hannover

 

FALLING

Intensiver Vater-Sohn-Film von und mit

Viggo Mortensen („Green Book“)

Viggo Mortensen erzählt eine intime Familiengeschichte, die existentielle Themen wie Elternschaft, Demenz, selbstzerstörerische Aggression, Vergebung und Tod thematisiert. Er selber spielt einen homosexuellen Piloten, der seinen alten Vater zu sich nach Hause nimmt, weil dieser nicht mehr alleine auf seiner Farm leben kann.


In einem Kreislauf von Kälte, Härte, Enttäuschung und Ablehnung versucht John immer wieder, auf seinen verbitterten Vater zuzugehen. Das alles steigert sich bis zu einer emotionalen Auseinandersetzung, die alles auf den Tisch bringt, was an aufgestauten Gefühlen vorhanden ist.


Pressestimmen:

„Seinen Regie-Einstand hat der ‚Herr der Ringe‘-Recke und Publikumsliebling mit Bravour bestanden.“ (programmkino.de)



Land: USA 2020; Länge: 101 Min.; Regie: Viggo Mortensen

Darsteller: Viggo Mortensen, Lance Henriksen, Terry Chen u.a.