filmtipps Hannover

 

KING’S LAND

Ein düsteres, mitreißendes Abenteuer mit einem herausragenden Mad Mikkelsen

Dieses prächtig ausgestattete nordische Historiendrama, beruht auf Ida Jessens Bestsellerroman „Der Kapitän und Ann Barbara“, der von realen Ereignissen inspiriert wurde. In der Hauptrolle brilliert Mads Mikkelsen („Der Rausch“), der für seine Leistung mit dem Europäischen Filmpreis als Bester Darsteller ausgezeichnet wurde.


Ludvig Kahlen (Mads Mikkelsen) ist ein beeindruckender pensionierter Armeekapitän von niedriger Herkunft, der Titel und Legitimität sucht, indem er im Auftrag des Königs die harte, karge Heide Jütlands kolonisiert, eine Wildnis, die von Wölfen und gefrorenem Boden geprägt ist.


Kahlens Mission stößt bei dem bösartigen Landbesitzer Frederik de Schinkel auf wenig Gegenliebe. De Schinkel, gesegnet mit Privilegien und zügellos in seiner Anmaßung, verabscheut Kahlens Ideale und macht es sich zum Ziel, diesen stolzen Mann zu Fall zu bringen – nicht zuletzt auch, weil seine Verlobte Edel Helene sich zunehmend zu dem attraktiven Hauptmann hingezogen fühlt.


Pressestimmen:

„In seiner Auseinandersetzung mit Zivilisation versus Barbarei bietet der Film tiefgreifende Einblicke in die Natur wahrer Wildheit.“

(Exclaim!)


„Ein spannendes historisches Drama, das auf einer instinktiv intellektuellen und emotionalen Ebene funktioniert ...“ (Me gusta el cine)


„Arcel hält über zwei Stunden lang ein hohes Spannungsniveau aufrecht ...“ (La Nación)


„Mikkelson ist ein herausragender Schauspieler und das beweist er in Filmen wie diesem.“ (jackiekcooper.com)


„[Der Film] baut sich wie ein Gletscher oder eine Bergformation auf – und er liefert.“ (Times, UK)


DK/D/S/N 2023, 128 Min., Regie: Nikolaj Arcel, mit Mads Mikkelsen, Amanda Collin, Simon Bennebjerg u.a.