filmtipps Hannover

 

RADICAL – Eine Klasse für sich

Eine wahre und inspirierende Geschichte über Empathie und Gewalt

Regisseur Eugenio Derbez verbindet in seinem Publikums-liebling und Herzensbrecher des Sundance Festivals 2023 geschickt Komödie und Drama. Gekonnt und hoffnungsvoll wirft „Radical“ ein Licht auf das unglaubliche Potenzial, das Kinder entfalten können, wenn ein innovativer Lehrer sie dazu befähigt, selbst zu denken und an sich zu glauben.


Als ihr neuer Lehrer Sergio Juarez (Latin-Megastar Eugenio Derbez) den Unterricht einer sechsten Klasse an der Jose Urbina Lopez Grundschule in Matamoros übernimmt, hofft er, das Leben seiner Schüler zum Guten wenden zu können. Die Kinder dieser Schule gelten als die leistungsschwächsten Schüler Mexikos. Ihre Welt ist geprägt von Gewalt, Vernachlässigung und Korruption. In den Klassenzimmern herrscht eine Atmosphäre der Angst.


Doch Sergio schlägt einen anderen Weg ein, um den Schülern aus der Sackgasse der Perspektivlosigkeit zu helfen: Er wendet sich mit Empathie an die Klasse, um ihr Potenzial und vielleicht sogar ihr Genie zu entfesseln.


Pressestimmen:

„Die Tiefen, durch die er [Derbez] in ‚Radical‘ reitet, beweisen, dass es bei diesem brillanten, unterschätzten Künstler mehr hinter der Oberfläche gibt ...“ (The Curvy Film Critic)


„Emotionaler Höhenflug ...“

(Hollywood Reporter)


„Ermutigend (...) zutiefst bewegend.“

New York Post


„Außergewöhnlich ...“ (Indiewire)


„Die herzerwärmende wahre Geschichte ist inspirierend und relevant, und Eugenio Derbez liefert eine kraftvolle Leistung ab.“

(CineMovie.tv)


„Radical erzählt eine eindrucksvolle Geschichte (...) Glaubwürdige Darbietungen unterstreichen dieses Drama, das auf echten Begebenheiten basiert.“ (Culture Mix)


Geplant ab 21.03.2024 im Kino am Raschplatz

USA/MEX 2023, 127 Min., Regie: Christopher Zalla, mit Eugenio Derbez, Daniel Haddad u.a.